Bettschutzunterlagen

Bettschutzeinlagen Bettschutzunterlagen kaufen

  • zum Schutz des Krankenbetts vor Ausscheidungen
  • für frische und hygienische Matratzen und andere Textilien
  • feuchtigkeitsundurchlässig
  • mit rutschfester Unterseite

2 Artikel

pro Seite

* Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Hygienische Bettschutzeinlagen

In der häuslichen Pflege und der Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen sind Hilfsmittel treue Begleiter. Bettschutzeinlagen sorgen dafür, dass sie Ausscheidungen und Körperflüssigkeiten zuverlässig vom Körper des Patienten wegleiten und ihm einen erhöhten Liegekomfort garantieren. Gleichzeitig werden Textilien wie Nacht- und Bettwäsche optimal geschützt. Bettschutzunterlagen für den mehrmaligen Gebrauch sind waschbar und können nach einer hygienischen Reinigung erneut verwendet werden.

In unserem PflegehilfeSet erhalten Sie auf Wunsch auch saugende Bettschutzeinlagen zur einmaligen Verwendung. Die Einweg-Bettschutzeinlagen sind ein Garant für ruhige und trockene Nächte und schützen den betroffenen Patienten in vollem Umfang bei Blasenschwäche. Hilfsmittel zum einmaligen Gebrauch stehen Ihnen nach dem Gesetz gemäß § 40 SGB XI in Höhe von 40 Euro monatlich zu und können unter pflegehilfeset.de beliebig konfiguriert werden.

Wiederverwendbare Bettschutzunterlagen

Bei der Pflegekasse können Sie einen Antrag auf wiederverwendbare Bettschutzunterlagen stellen, jährlich stehen Ihnen ein bis drei Einlagen zu. Dafür müssen sie lediglich einen anerkannten Pflegegrad 1 bis 5 vorweisen können.

Der große Vorteil der mehrmalig verwendbaren Bettschutzunterlagen liegt auf der Hand. Sie können selbst bei hohen Temperaturen gewaschen und mindestens 200 Mal genutzt werden. Die seitlich angebrachten Flügel sorgen dafür, dass sie auf der Matratze nicht verrutschen und keine Falten entstehen. Mit der atmungsaktiven und ableitenden Oberfläche halten sie Flüssigkeiten vom Körper fern und bewahren gleichzeitig Bett-Textilien vor dem Eindringen der Nässe. Die Hilfsmittel sind nicht nur bei einfacher Blasenschwäche einsetzbar, auch in Verbindung mit Inkontinenzeinlagen bieten sie einen optimalen Schutz.

Bettschutzeinlagen zum einmaligen Gebrauch

Für die tägliche Nutzung und einer Vielzahl von anderen Möglichkeiten eignen sich Einmal-Bettschutzeinlagen. Standardisiert mit einer Größe von 60 x 90 oder 60 x 60 Zentimeter sind sie sowohl nachts im Einsatz, um Patient und Bett vor dem Eindringen von Nässe durch ausscheidende Körperflüssigkeiten zu bewahren, aber auch als Hilfsmittel für die tägliche Hygiene.

Vor allem für pflegebedürftige und bettlägerige Patienten ist eine zuverlässige Körperwäsche besonders wichtig, um Folgeerkrankungen wie Dekubitus zu verhindern. Nicht immer ist es dazu nötig und möglich, die Betroffenen ins Bad zu bringen. Oftmals wird die Wäsche im Bett durchgeführt. Mit einer Bettschutzeinlage bleiben Matratze und Laken stets sauber, die Bettschutzeinlage kann nach der Verwendung mit wenigen Handgriffen getauscht werden.

Patienten, die ihre Mahlzeiten im Bett einnehmen müssen, genießen einen besonderen Schutz, falls die Nahrung oder das Getränk verschüttet wird. Die saugende Oberfläche leitet die Flüssigkeit ins Innere und durch die wasserundurchlässige Unterseite gelangt nichts ins Bett oder auf die Matratze.

Saugende Bettschutzeinlagen kommen in erster Linie allerdings bei Blasenschwäche und Inkontinenz zum Einsatz. Sie können im Bett oder auf Sitzmöbeln verwendet werden und schließen Körperflüssigkeiten im Kern ein. Dem Patienten wird damit höchster Sitz- und Liegekomfort gewährt. Die Bettschutzeinlagen bieten auch in der Nacht langanhaltenden Schutz vor Nässe. In Verbindung mit Inkontinenzeinlagen sind sie auch bei schwerwiegenden Erkrankungen einsetzbar.

Vorteile von Bettschutzeinlagen

Die schützenden Aufleger halten Flüssigkeiten vom empfindlichen Körper des Patienten fern und leiten sie sicher in den Kern aus Zellstoff- und Zellulosegemisch ab. Die Oberfläche besteht aus einem Vlies, welches die Haut auch bei täglicher Benutzung nicht reizt. Durch die flüssigkeitsundurchlässige Unterseite dringen Nässe und Feuchtigkeit nicht in Matratze und Möbel ein.

Bettschutzeinlagen zum einmaligen Gebrauch bieten weitere zusätzliche Vorteile in der Pflege:

  • Einwegeinlagen können bei Verschmutzungen schnell getauscht und entsorgt werden.
  • Sie sind sowohl im Bett als auch auf Sitzmöbeln einsetzbar.
  • Ideal für unterwegs

Bettschutzeinlagen von Standard Systeme im PflegehilfeSet

Ohne zusätzliche Kosten und rezeptfrei stehen pflegebedürftigen Patienten Pflegehilfsmittel in Höhe von 40 Euro monatlich zu. Bettschutzeinlagen zum einmaligen Gebrauch sind ein wichtiger Bestandteil dieser Hilfsmittel. Unter pflegehilfeset.de stehen Ihnen sechs vorkonfigurierte Sets zur Auswahl oder Sie stellen sich Ihr PflegehilfeSet im Rahmen der Pflegehilfsmittelpauschale nach Ihren Bedürfnissen selbst zusammen.

In unserem Pflegehilfeset-Shop bieten wir Ihnen eine große Auswahl an hochwertigen Markenartikeln für den heimischen Gebrauch. Wählen Sie die richtigen Bettschutzeinlagen und genießen Sie einen trockenen Schutz.